Im zweiten Teil des Projektes wurden Standorte für erwünschte, zusätzliche Baumpflanzungen ermittelt. Die Berichterstattung über das Ergebnis erfolgt nur hier durch Web-Auftritt unter www.unser-freund-baum.de.

Zusätzliche Baumpflanzungen als Ergänzung zum bestehenden innerörtlichen Grün haben ökologisch an Bedeutung gewonnen, weil Lebensgemeinschaften von Tieren und Pflanzen auf Ersatz-Lebensräume angewiesen sind in Folge der intensivierten Landnutzung.

Bei der konkreten Auswahl bestimmter Standorte spielten unterschiedliche Faktoren eine ausschlaggebende Rolle:

  • die angenehm erlebte Kühle im Schatten eines Baumes an heißen Tagen
  • Vorschläge von BürgerInnen, die an die BUND Naturschutz Ortsgruppe Welden herangetragen wurden
  • Überlegungen zur Ausgestaltung von Bebauungsplänen

Die zusammengetragenen Beispiele für die erwünschten Baumpflanzungen werden den Gemeinden in einem gesonderten Schreiben mitgeteilt mit der Bitte um einen Gesprächstermin.

Erwünschte Baumpflanzungen für Welden und Reutern

Text und Bild von Irmgard DelPino

  1. Ersatzpflanzung für eine Winterlinde in der Ganghofer-Allee, Vorschlag Karl Höck, Ganghofer Freunde Welden
    Bildrechte © 2020, Agnes Viets
  2. Ersatzpflanzungen am westlichen Ende der Verenastraße
    Bildrechte © 2020, Irmgard DelPino
  3. Ersatzpflanzungen im unteren Bereich des Weldener Friedhofs
    Bildrechte © 2020, Irmgard DelPino
    Bildrechte © 2020, Irmgard DelPino
  4. Ersatzpflanzungen für die gefällten Birken und Pappeln an der Laugna
    Bildrechte © 2020, Irmgard DelPino
    Bildrechte © 2020, Irmgard DelPino
  5. Neupflanzung von Bach begleitenden Schwarzerlen entlang des Klosterbachs am Alten Festplatz
    Bildrechte © 2020, Irmgard DelPino
    Bildrechte © 2020, Irmgard DelPino
  6. Ersatzpflanzungen am Rand des Schlossgartens in Reutern, Vorschlag von Josef Weihmayr
    Bildrechte © 2020, Irmgard DelPino
    Bildrechte © 2020, Irmgard DelPino
  7. Friedhof in Reutern
    Bildrechte © 2020, Irmgard DelPino
  8. Baumreihen auf kommunalen Flächen zur Ortsrand-Eingrünung neuer Baugebiete, wie im Osten und Westen von Reutern bereits vorhanden, siehe: Bildrechte © 2020, Irmgard DelPino
    Bildrechte © 2020, Irmgard DelPino

Erwünschte Baumpflanzungen für Emersacker

Text und Bild von Christa Leib und Michael Daum

  1. Ersatzpflanzungen im Bereich des Kindergartens
    Bildrechte © 2020, Christa Leib
  2. Baumpflanzungen in den Baugebieten „Süd II“ und „Johannisfeld II“
    Bildrechte © 2020, Christa Leib
  3. Baumpflanzungen in den Pflanzinseln der Sportplatzstraße
    Bildrechte © 2020, Michael Daum
  4. Ersatzpflanzungen Radweg Laugna (zwischen Alter Kläranlage und Insektenhotel)
    Bildrechte © 2020, Michael Daum
  5. Ersatzpflanzungen im Kellerweg
    Bildrechte © 2020, Michael Daum
     

Erwünschte Baumpflanzungen für Bonstetten

Text und Bild von Leo Kränzle

  1. Kreisverkehr am östlichen Ortsrand, Richtung Adelsried bzw. Peterhof
    Bildrechte © 2020, Leo Kränzle
  2. Dorfmitte, Kreuzung Hauptstr./Raiffeisenstr./Hasenbergstr., ehemaliger Aufstellplatz für den Maibaum

    Bildrechte © 2020, Leo Kränzle
  3. Dorfmitte Hauptstr., jetzt Plangebiet Neue Ortsmitte, fraglich, ob der aktuelle Bestand bestehen bleibt
    Bildrechte © 2020, Leo Kränzle
  4. Sogenannte „Pflanzinseln“ im Baugebiet Heuberg II, seit ca. 7 Jahren erschlossenBildrechte © 2020, Leo Kränzle
    Bildrechte © 2020, Leo Kränzle
    Bildrechte © 2020, Leo Kränzle
  5. Baugebiet Heuberg I, seit ca. 12 Jahren bebaut
    Bildrechte © 2020, Leo Kränzle
  6. Größere Pflanzflächen im Baugebiet Steinhalde, seit 1 Jahr erschlossen, teilen  das gleiche Los wie die Flächen in Heuberg I und II
    Bildrechte © 2020, Leo Kränzle

Erwünschte Baumpflanzungen für Heretsried und Lauterbrunn

Text und Bild von Irmgard DelPino

  1. Friedhof in Heretsried
    Bildrechte © 2020, Irmgard DelPino
    Bildrechte © 2020, Irmgard DelPino
    Bildrechte © 2020, Irmgard DelPino
  2. Friedhof in Lauterbrunn
    Bildrechte © 2020, Irmgard DelPino
  3. Ortsrand-Eingrünung auf kommunalen Flächen im Bereich neuer Baugebiete z.B. Steinriesel in Lauterbrunn
    Bildrechte © 2020, Irmgard DelPino
    Im Vergleich dazu die bestehende Ortsrandeingrünung am Rand des Dorfkernes von Reutern
    Bildrechte © 2020, Irmgard DelPinoBildrechte © 2020, Irmgard DelPino